Team

Lars Hering
Producer Non-Fiction

Lars Hering unterstützt seit Juni 2020 das Hamburger Team als Producer für Dokumentarfilme.

Er studierte Fotografie mit Schwerpunkt „Dokumentation und Reportage“ in der Tradition der Folkwang Universität der Künste in Essen. Mit einer 10-wöchigen investigativen, künstlerischen Reportage über die Neo-Nazi-Szene in Hoyerswerda beendete er sein Studium und widmete sich fortan filmischen Formaten für TV und Online.

Als Producer für Dokumentarfilme arbeitete er seit 2017 in Stuttgart und Bremen für SKYarts, das ZDF, den NDR, SWR, Radio Bremen und ARTE. Eine Auswahl seiner Produktionen beinhaltet. „Die Story im Ersten – Das Märchen von der Inklusion“ (2019, ARD) die mit dem Medienpreis Bildungsjournalismus und dem Inklusionspreis Niedersachsen ausgezeichnet wurde, „Rita Hayworth – Zu viel vom Leben“ (2020, ARTE), „die nordstory – Neues Leben im alten Hafen“ (2020, NDR), „Vom Nazi zum englischen Fußballidol – Die Torwartlegende Bert Trautmann“ (AT) (2020, ARD) und „Die Story im Ersten – Dem Sterben zum Trotz“ (2020, ARD).

Kontakt

Lars Hering
Producer Dokumentation
Tel.: 040 66885954
l.hering@cinecentrum.de