Team

Dagmar Rosenbauer
Geschäftsführerin

Dagmar Rosenbauer war nach dem Studium von Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Kulturredakteurin im WDR-Fernsehen und Referentin des WDR-Intendanten Friedrich Nowottny. Anschließend arbeitete sie als Producerin für die Regina Ziegler Filmproduktion in Berlin.

Seit 1996 ist sie Geschäftsführerin der Cinecentrum Berlin und seit 2015 alleinige Geschäftsführerin der Cinecentrum-Gruppe. Sie produzierte hochwertige und preisgekrönte TV-Movies, u. a. „Warten ist der Tod“, „Der Grenzer und das Mädchen“, „Alleingang“ und „Unverschämtes Glück“ (alle Regie: Hartmut Schoen), „Die andere Frau“ (Regie: Margarethe v. Trotta), „Das unsichtbare Mädchen“ (Regie: Dominik Graf) und diverse TATORT-Produktionen für den NDR. Seit 2003 produziert sie die ZDF-Vorabendserie „SOKO Wismar“.

2019 erhielt sie den Bernd-Burgemeister-Preis für die ZDF-Produktion „Ein verhängnisvoller Plan“ und den Deutschen Wirtschaftsfilmpreis für die NDR-Coproduktion „Die Affäre Borgward“

Kontakt

Dagmar Rosenbauer
Geschäftsführerin
Tel.: 0302699490
cc@cinecentrum-berlin.de