Produktionen

Die SS – zwischen Macht und Mythos (AT)

in Produktion ZDFinfo/ZDF History/ZDF Enterprises

Sie galt als Hitlers Speerspitze, als Eliteeinheit: Die SS war eine der elementarsten Stützen der Nazi-Diktatur. Das parteieigene Herrschafts- und Unterdrückungsinstrument war verantwortlich für die Verfolgung von Regimegegnern, brutale Kriegsverbrechen und nicht zuletzt für die Durchführung des Holocaust. Ihr Ungeist reicht weit über das Kriegsende hinaus. „Unsere Ehre heißt Treue“ lautete ihr Motto, das auch bei der neuen Rechten Anklang findet. Umso dringlicher ist es, das Thema SS, ihre Geschichte und ihren düsteren Mythos erneut kritisch zu beleuchten: Wie konnte ein kleiner Schlägertrupp zum meist gefürchtetsten Organ im NS-Staat aufsteigen? Welcher Mechanismen bediente sich die SS auf dem Weg zur Spitze? Welcher Ideologie folgte sie? Wer leistete ihr Widerstand, wer fiel ihr zum Opfer? Wer waren die Anführer und wer die Täter*innen, die z.T. bis heute überzeugt sind, nichts Unrechtes getan zu haben?

Gabriele Rose, Dr. Alexander Hogh, Carsten Binsack Knut Weinrich Reiner Bauer, Paul Bentzen, Martin Christ Arthur Weissgerber, Frank Gautier Isola Music Tim Sprado, Volker Gehrke, Thomas Wellmann Julia Goschke, Daniel Goschke Valentin van Riswyck Stefanie Gimpel Ron Glavas Victoria Vorbröker Stefan Bomhof Christian Deick, Annette Harlfinger, Sylvia Menzel, Dr. Nikolas Hülbusch, Winfried Laasch ZDFinfo, ZDF History, ZDF Enterprises n.n.b. 7x 45 Min./ 6x 52 Min.
» zurück