NEWS

Soko Wismar „Mundraub“

Dr. Urbach hat sich zeitlebens im Ausland sozial engagiert: Seinen Jahresurlaub hat er stets in Afrika in einer Zahnklinik verbracht und dort ehrenamtlich gearbeitet. Seine Freundin Anne Jappsen kann es kaum fassen – wer könnte ihren Freund tot sehen wollen?

Schnell wird jedoch klar, dass es zwischen Anne Jappsen und Dr. Urbach einige Differenzen gegeben hat. Zwar ist das Paar über das gemeinsame soziale Engagement miteinander verbunden, aber mit der oberflächlichen Welt des Jachtclubs kann Anne Jappsen nicht viel anfangen. War die Beziehung zu Dr. Urbach am Ende doch nicht so harmonisch, wie Anne Jappsen vorgibt? Offenbar hat es wegen der Spendengala zwischen dem Paar einen Mordsstreit gegeben. Aber hat sie ihren Partner auch umgebracht?

Auch die Kellnerin des Abends, Nina Seifert, gerät in Verdacht. Sie hätte ein besonders starkes Mordmotiv: Seit sie von Dr. Urbach operiert worden ist, ist ihr Zungennerv schwer verletzt. Ihre Karriere als Sängerin hat sie deswegen aufgeben müssen. Was ist passiert, als Nina Seifert am Abend der Gala auf Dr. Urbach traf? Hat sie die Beherrschung verloren und ihn aus Rache umgebracht?
Darsteller

Jan Reuter – Udo Kroschwald
Karoline Joost – Nike Fuhrmann
Lars Pöhlmann – Dominic Boeer
Kai Timmermann – Mathias Junge
Stine Bergendal – Sidsel Hindhede
Dr. Helene Sturbeck – Katharina Blaschke
Isabell Lusebrink – Karen Böhne
Anne Jappsen – Maxine Kazis
Nina Seifert – Jarah Maria Anders
Tobias Lusebrink – Jan Dose
Phillip Schöneberg – Lennart Hillmann
Ulf Lott – Gerry Hungbauer
Dr. Johannes Urbach – Helge Gutbrod
Roswitha Prinzler – Silke Matthias
und andere –

Stab

Regie – Esther Wenger
Autor – Stefan Weigl
Kamera – Rudi Schröder
Schnitt – Ines Bluhm
Musik – Michael Dübe

 

» zurück