NEWS

„Parlament“ für den Grimme Preis nominiert

Die deutsch-französisch-belgische Coproduktion „Parlament“ ist in der Kategorie Fiktion für den diesjährigen Grimme-Preis nominiert. Noch bis zum 8. April  ist die 1. Staffel der Serie mit Christiane Paul in einer der Hauptrollen in der ARD-Mediathek zu sehen.

» zurück