NEWS

DAfF Nominierung für das beste Szenenbild für Olga Gredig für „Dutschke- Schüsse von Rechts“

    Zum neunten Mal vergibt die DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FERNSEHEN
    (DAfF) am 13. November 2021 den unabhängigen Branchenpreis für herausragende Einzelleistungen
    im deutschen Fernsehen in Berlin. Über 100 prominente, aber auch bisher unbekannte Film- und
    Fernsehschaffende aus ganz Deutschland, sind Anwärterinnen und Anwärter für die Auszeichnungen
    der DAfF. Dieser Preis wird nicht von einer Jury verliehen – die rund 800 Mitglieder der Akademie,
    kreative Film- und Fernsehschaffende aller Gewerke, stimmen intern gemeinsam über die insgesamt
    21 Gewinner*innen unter ihnen ab.

    » zurück