Produktionen

Schuld und Unschuld

ZDF

Mit einem hochkarätigen Schauspieler-Ensemble wird die fesselnde und dramatische Entwicklungsgeschichte der Karrierefrau Johanna Fischer (Tanja Wedhorn) vor dem Hintergrund eines Pharmaskandals erzählt. Johanna Fischer hat einen gut dotierten Job in der Marketingabteilung eines Pharmakonzerns und mit dem Manager Dirk Dewinter (Florian Fitz) ein Verhältnis angefangen. Ein neues Medikament, das den Krebs endgültig besiegen kann, soll auf den Markt gebracht werden. Die Zulassung steht unmittelbar bevor. Als jedoch einer der Probanden an den Nebenwirkungen des Präparates stirbt, bekommt das Ganze eine neue Dimension. Die Zulassung des neuen Medikaments wird zu einer Frage des Gewissens.

Gary Marlowe wurde für seine Musik zu „Schuld und Unschuld“ bei den ‚The Film & TV Music Awards 2007‘ in drei Kategorien nominiert u.a. für ‚Best Score for a Dramatic TV Program‘.

Walter Kärger, Kris Karathomas Marcus O. Rosenmüller Stefan Spreer Sonja Strömer Antje Gebauer Jens Bartram, Barbara Schlensag Bo Casting Boriana Rosenmüller Tanja Wedhorn, Florian Fitz, Nina Petri, Heinz Hoenig, Matthias Habich, Hans Sigl, Sylvester Groth, Ernst Jacobi, Eva Löbau, Peter Franke, Jens Atzorn Klaus Bassiner, Silvia Lambri Thomas Schwetje Dagmar Rosenbauer, Cinecentrum Berlin Hamburg und Umgebung 3. Mai - 9. Juli 2006 ZDF Teil 1 am 30.04. + Teil 2 am 1.5.2007, ARD
» zurück