Produktionen

Jedes Jahr im Juni

MDR, ARTE

Bei einem DDR-Besuch 1971 verliebt sich die junge Hausfrau Elke aus Bayern (Katharina Wackernagel) in den Tischler Gregor (Peter Schneider). Von Anfang an sind die Hürden für eine Beziehung enorm: Beide sind verheiratet und haben Kinder. Elke lebt in der BRD; Gregor in der DDR. Die innerdeutsche Grenze verhindert eine regelmäßige Kommunikation. Lediglich einmal im Jahr schaffen sie es, sich für kurze Zeit ihrer gegenseitigen Liebe hinzugeben; fernab von den Systemzwängen in Ost und West leben sie Leidenschaft und innere Freiheit. Sie entwickeln sich weiter, durchleben familiäre und berufliche Krisen, verändern sich innerlich und äußerlich. Als die Mauer fällt, fallen auch die Grenzen, die ihre Liebe vor Alltag und Langeweile geschützt haben. Elke und Gregor müssen sich entscheiden, ob sie auch ohne die Mauer eine gemeinsame Zukunft haben…

Silke Zertz Markus O. Rosenmüller Roman Nowocien Vessela Martschewski Petra Albert Gudrun Schretzmeier Ed Cantú Sylvia Ribback, Barbara Zschetzsche Bo Rosenmüller Thomas Schwetje, Thilo Mittelstraß (mdr) Dagmar Rosenbauer, Cinecentrum Gloria Burkert, Burkert/Bareiss Development Wolfgang Voigt, MDR Barbara Häbe, Arte Katharina Wackernagel, Peter Schneider, Kathrina Spiering, Matthias Walter, Sebastian Nakajew u.v.a. 14.08 - 12.09.2012 Sachsen-Anhalt, Thüringen und Prag MDR/Arte
» zurück