Produktionen

Gefährliche Nähe

ZDF, Arte

Nach dem Ende ihrer Ausbildung beim MAD wird die junge Peggy Bachmann zu einem brisanten Einsatz eingeteilt. Der renommierte Wissenschaftler, Prof. Max Buchheim, der im Auftrag des Militärs an einem geheimen Forschungsauftrag arbeitet, kommt zu Ergebnissen, die ihm Angst machen. Sein zögerndes Verhalten wird bemerkt und da es sich um überaus riskante biologische Forschung handelt, setzen die entsprechenden Geheimdienste ihren Apparat in Gang. Für den MAD gilt es Buchheim zu observieren und zu isolieren.

Hartmut Schoen Hartmut Schoen Peter Döttling Vessela Martschewski Eduard Krajewski Gudrun Schretzmeier Klaus Bassiner, Alexander Ollig, ZDF Dagmar Rosenbauer Hans-Michael Rehberg, Claudia Michelsen, Henry Hübchen, Tobias Moretti u.a. ZDF Juli-Sept. 2001 in Berlin und Umgebung 9./10. August 2002 / arte/ZDF
» zurück