Produktionen

Ein (fast) perfektes Verbrechen – der ewige Wettlauf zwischen Gut und Böse

ZDF

Gibt es das perfekte Verbrechen? Eine Frage, die so alt ist wie Strafverfolgung und Gerichtsbarkeit. ZDFzeit beleuchtet dieses Phänomen aus unterschiedlichsten Perspektiven am Beispiel aufsehenerregender Fälle.

Tom Ockers Marc Lorat Detlev Meyer Peter Guttenberg Andreas Beyer Jörg Kunkel Susanne Stenner Ulrich Lenze Ricarda Schlosshan Hamburg und Umgebung Oktober - Dezember 2011 ZDF
» zurück