Produktionen

Die Kinder der Flucht

ZDF

Der Mehrteiler variiert in drei abgeschlossenen Doku-Dramen an unterschiedlichen Orten – Schlesien, Ostpreußen, ehemaliges östliches Brandenburg – das große Thema Flucht und Vertreibung von dem am Ende des 2. Weltkrieges vor allem Deutsche und Polen betroffen waren.

Die Trilogie arbeitet mit seltenem Archivmaterial und konzentriert sich auf die spannungs- und emotionsgeladenen Geschichten der Zeitzeugen, die die Vorlage für die inszenierten Spielhandlungen liefern.

Teil 1: „Eine Liebe an der Oder“
Teil 2: „Wolfskinder“
Teil 3: „Breslau brennt!“

Hans-Christoph Blumenberg Hans-Christoph Blumenberg Daniel Koppelkamm Christian Girardet Florentine Bruck Gudrun Schretzmeier, Barbara Jäger Andrzej Halinski, Rafal Waltenberger Sabine Schumann Stephan Zacharias Michael C. Wagner Moritz Hansen Stefan Brauburger, Anette Tewes Prof. Dr. Guido Knopp Ulrich Lenze Amber Bongard, Anna Brüggemann, Catherine Flemming, Ruth Glöss, Eva-Maria Hagen, Karoline Herfurth, Dominique Horwitz, Peter Kremer, Volker Lechtenbrink, Leslie Malton, Maja Maranow, Lukas Schust, Jasmin Schwiers, Adrian Topol u.a. ZDF Februar / März / Juli 2006 diverse in Polen, Berlin Teil 1: 28.11.2006, 20.15 Uhr, ZDF
Teil 2: 05.12.2006, 20.15 Uhr, ZDF
Teil 3: 12.12.2006, 20.15 Uhr, ZDF
» zurück