NEWS

25.01.2017 Soko Wismar „Hilflos“

Karla Tewes hat mit ihrem neuen Lebensgefährten einen alten Gutshof bei Wismar restauriert. Dort fremdelte Max noch. An den Wochenenden war er immer bei seinem Vater in der Stadt. Doch dieses Wochenende angeblich nicht, weil Martin Tewes krank war.

Nach Aussagen des Nachbarjungen Lukas hat Max den See am Nachmittag verlassen. Doch was ist dann zwischen See und dem Haus der Familie mit Max passiert? Lukas verhält sich gegenüber den Ermittlern eigenartig. Die Beamten sind sich sicher, dass er etwas verschweigt. Was ist zwischen den Jungen vorgefallen? Was verheimlicht Lukas der Polizei? Schließlich findet die Polizei Max‘ Sachen und sein Fahrrad am See. Ist er noch einmal zurückgekehrt? Warum? Und was ist dann mit ihm passiert?

 

 

 

 

» zurück