NEWS

05.04.2017 Soko Wismar „Heimkehr in den Tod“

Ein Mann wird tot aus einem Teich gezogen. Sein südafrikanischer Führerschein weist ihn als Peter Möller aus. Doch Peter Möller ist in Wismar geboren und seit 20 Jahren als vermisst gemeldet.

Was ist damals geschehen, und wieso ist Peter Möller nun zurückgekommen? Seine Mutter Bianca Möller scheint nichts von der Rückkehr ihres Sohnes gewusst zu haben. Laut Peters Frau allerdings wollte der sich mit seiner Mutter treffen.

Anlässlich ihrer Flitterwochen waren Maria und Peter mit dem Segelboot unterwegs und haben einen Abstecher nach Wismar gemacht. Hier wollte sich Peter mit seiner Mutter versöhnen. Denn laut Maria hat Bianca Möller ihn als Jungen geprügelt und eingesperrt. Gab es statt der erhofften Versöhnung einen tödlichen Streit?

Eines verheimlicht Maria allerdings: Peter hat sich mit ihrem Bruder Ruid, der mit ihnen reist, geprügelt und ihn davongejagt.

Darsteller

  • Jan Reuter – Udo Kroschwald
  • Katrin Börensen – Claudia Schmutzler
  • Lars Pöhlmann – Dominic Boeer
  • Kai Timmermann – Mathias Junge
  • Anneke van der Meer – Isabel Berghout
  • Bianca Möller – Heike Jonca
  • Maria Möller – Nora Huetz
  • Ruid de Vries – Sebastian Kaufmane
  • Peter Möller – Georg Jungermann
  • Hafenmeister – Ben Hecker
  • Roswitha Prinzler – Silke Matthias
  • Dr. Helene Sturbeck – Katharina Blaschke
  • und andere –

Stab

  • Regie – Oren Schmuckler
  • Autor – Matthias Herbert

 

 

 

 

» zurück